Tagestouren

Weihnachtstour nach Rinteln

28. Dezember 2014 | Von

Vor genau drei Jahren fuhren wir zwischen den Jahren nach Rinteln. Allerdings war es fast 15 Grad wärmer. Der Wetterbericht für heute versprach auch Sonne. Nur kalt sollte es werden. Also ging es gegen 11 Uhr los. Das Thermometer zeigte 4 Grad unter Null an. Entsprechende Kleidung hatten wir. Dachten wir jedenfalls. Nach einer Stunde

[weiterlesen …]



Brauerei Felsenkeller in Lauenau

6. September 2014 | Von

Heute radelten wir nach Lauenau. Unsere Radtour führte über Groß Hillingsfeld und Bad Münder nach Lauenau. Von Hameln folgten wir zuerst der B217 bis kurz vor Rohrsen. Dann ging es entlang der Bahnstrecke nach Hannover bis nach Groß Hillingsfeld. Ab Hastenbeck folgten wir wieder dem Radweg entlang der B217 bis Hachmühlen. Weiter ging es später

[weiterlesen …]



Wieder zur Kaffeewirtschaft

12. Juli 2014 | Von

Eine kurze Tour zur Kaffeewirtschaft nach Hehlen. Bei angenehmen 23 Grad und Sonne ging es auf dem Weserradweg bis kurz vor Bodenwerder nach Hehlen. Zwischenzeitlich hat die Saison auf dem Weserradweg tatsächlich begonnen: Es waren einige Radler mit Gepäck unterwegs. Am Grohnder Fährhaus, das diese Saison geschlossen ist, wurde tatsächlich gebaut. In Hehlen noch kurz

[weiterlesen …]



Auf dem Weserradweg nach Rinteln

17. Mai 2014 | Von

Zum ersten mal ging es diese Jahr nach Rinteln. Der Hinweg führte auf der nördlichen Weserseite über Großenwieden und Engern. In Großenwieden war nach jahrelanger Renovierung der Biergarten am Weserradweg wiedereröffnet worden. Am Wochenende hat der Biergarten schon ab 9 Uhr geöffnet. Also runter von den Rädern und eine Pause für ein Bier. Bald radelten wir

[weiterlesen …]



Forsthaus Blumenhagen in Lauenau

5. April 2014 | Von

Heute ging es nach Lauenau am Deister. Ziel war das Forsthaus Blumenhagen, dass wir schon von einer Wanderung durch den Deister kannten. Eine Rundtour über fast 60 km führte uns auf dem Hinweg entlang der Bahnstrecke Hameln – Hannover über Groß Hillingsfeld, weiter parallel der B217 bis nach Hachmühlen. Von hier folgten wir der B442

[weiterlesen …]



Kaffeewirtschaft in Hehlen

29. März 2014 | Von

Wieder eine kleinere Tagestour zur Saisoneinstimmung. Diesmal geht es weseraufwärts nach Hehlen. Wir starteten wieder so gegen 11 Uhr, da es nur etwas über 20 Kilometer Strecke waren. Ziel: Die Kaffeewirtschaft in Hehlen. Über den Kastanienwall fuhren wir bis zum Krankenhaus, dort kamen wir auf den Weserradweg. Noch waren wenige Radfahrer unterwegs. Ein Schiff der

[weiterlesen …]



Kleine Runde zum Forellental

23. März 2014 | Von

Die erste Tour des Jahres. Langsam wird es Zeit wieder Kondition aufzubauen. Das Wetter ist zwar nicht ideal – die letzten Tage war es besser – aber kein Regen und etwas Sonne. Also eine kurze Tour über 35 km nach Hemeringen zum Forellental. Der Hinweg führte an der Löhner Eisenbahn entlang und dann über den

[weiterlesen …]



Zwischen Weser und Ith

19. Mai 2013 | Von

Leider ist die Mehrtagestour über Pfingsten buchstäblich ins Wasser gefallen. Gestern hat es fast den ganzen Tag geregnet. Aber heute war das Wetter gut. Der Morgen begann diesig, aber kurz vor 10 Uhr kam die Sonne dann doch raus. Mit insgesamt 50 Kilometer war die Strecke nicht allzu lang und daher ging es erst nach

[weiterlesen …]



Zum Aschenputtel nach Polle

20. April 2013 | Von

Das Weserbergland und das Leinbergland ist das Land der Gebrüder Grimm. In Polle war das Aschenputtel zuhause. Genauer auf der Burg hoch über der Weser. Heute ging es um 9 Uhr in Richtung Polle los, nicht über den Weserradweg, sondern ab Kichohsen durch das Emmertal. Das Wetter war sonnig aber kalt. Zuerst geht es doch

[weiterlesen …]



…meist kommt es anders …

14. April 2013 | Von

Der Wetterbericht hatte für heute schon die ganze Zeit „Frühling“ angesagt. Um 7 Uhr ging der Wecker. Es war stark bewölkt, aber das Thermometer auf dem Balkon zeigte schon fast 10 Grad an. Um 9 Uhr ging es los. Ziel sollte das Wisentgehege in  Springe sein. Ausprobieren wollte ich natürlich auch die neue Kamera.